Virtual Reality

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Wir ermöglichen dir Virtual Reality Experiences mit und ohne Download. In diesem Artikel erfährst du, wie du Räume in VR erleben kannst.

Inhalt:

1. Browserbasiertes VR

2. VR für Oculus

3. Steuerung mit VR-Headsets

 

Mit Virtual Reality (VR) ist es möglich, komplett in virtuelle Welten einzutauchen. Zur Umsetzung des Erlebnisses werden spezielle Brillen oder Headsets verwendet.

Unsere Anwendungen unterstützen sowohl WebXR (direkt im Browser) als auch das VR-System von Oculus (Download einer App).

 

Browserbasiertes VR

Mit WebXR kannst du Räume direkt im Browser in VR erleben. Es werden alle gängigen VR-Systeme unterstützt.

1. Öffne den 3D Space Viewer des Raumes, den du besuchen möchtest.

2. Schließe ein VR-Headset an deinen Rechner an. Wenn dein Browser WebXR unterstützt, erkennt er dies in der Regel automatisch.

3. Klicke unten rechts auf den VR-Button und anschließend auf Weiter.

PS: Auch der 3D Product Viewer unterstützt VR-Headsets über den Browser. Die Vorgehensweise ist hier die gleiche. So kannst du zum Beispiel Produkte greifen, drehen und im Detail betrachten.

 

VR für Oculus 

Wenn du ein Oculus Quest 2-Headset besitzt, kannst du VR-Räume in noch besserer Qualität erleben. Dafür bieten wir eine kostenfreie Oculus-App an.

1. Lade die rooom App im Oculus Quest 2 Store (App Lab) herunter.

2. Starte die App und logge dich mit einer PIN oder deinem rooom-Account ein.

  • PIN: Um einen Raum zu besuchen, musst du eine sechsstellige PIN eingeben. Diese erhältst du vom Eigentümer des Raumes.
  • Account: Wenn du dich mit deinen rooom.com Zugangsdaten (E-Mail und Passwort) einloggst, kannst du die Räume in deinem eigenen Account betreten und auch in VR bearbeiten.

3. Mit der B-Taste lässt sich das Pause-Menü aufrufen.

 

Steuerung mit VR-Headsets

Wenn du dich im VR-Modus befindest, kannst du die Bedienelemente deines Headsets zur Navigation nutzen. Das gilt sowohl für WebVR als auch für Oculus.

  • Umschauen: Drehe den Kopf, um dich umzuschauen.
  • Bewegen: Nutze den Joystick oder Controller, um dich zu bewegen. Falls vorhanden, kannst du auch die Navigationspunkte am Boden nutzen.
  • Mit dem rechten Trigger kannst du dich außerdem zum markierten Ort teleportieren oder die Blickrichtung ändern.

Bitte beachte, dass Inhalte wie z.B. Visitenkarten, Links oder Videos im VR-Modus nicht zur Verfügung stehen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.