Backend-Grundlagen

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

rooomEvents (eventCloud) bietet ein umfangreiches Backend zur Verwaltung digitaler Events. In diesem Artikel lernst du die Grundlagen im Umgang mit dem Backend.

Inhalt

1. Login

2. Veranstaltung auswählen

3. Spracheinstellungen

 

Login

1. Öffne die Seite https://backend.on.expo-x.com/
2. Melde dich mit E-Mail und Passwort deines Convention Manager-Accounts an.

3. Nach getaner Arbeit kannst du dich abmelden, indem du auf dein Profilbild in der rechten oberen Ecke klickst.

Alternativ erreichst du den Verwaltungsbereich auch über das Frontend. Logge dich dazu auf der Veranstaltung ein und klicke auf dein Profilbild rechts oben. Wähle Verwaltung aus und du befindest dich nun im Backend.

Veranstaltung auswählen

rooomEvents (eventCloud) ist für die gleichzeitige Verwaltung mehrerer Veranstaltungen ausgelegt. Bevor du an deiner Convention arbeiten kannst, musst du sie entweder im Dashboard oder dem Dropdown-Menü auswählen. Wenn keine Auswahl aktiv ist, können keine Änderungen vorgenommen werden.

  • Dashboard: 
  • Dropdown:

Spracheinstellungen

Backend-Sprache:

Die Backend-Oberfläche ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

Frontend-Veranstaltungssprache:

In den allgemeinen Veranstaltungseinstellungen kannst du mehrere Sprachen für die Benutzeroberfläche des Frontends festlegen. Achtung: Wenn du eine mehrsprachige Convention verwaltest, musst du bestimmte Inhalte der Microsites für jede Sprache separat pflegen. Dies wird durch eine Flagge neben dem jeweiligen Feld angezeigt. In diesem Fall kannst du den Language Switcher verwenden, um die Inhalte in verschiedenen Sprachen zu bearbeiten. Vor dem Umschalten solltest du deine Änderungen jedoch speichern.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.