3D Spaces verwalten

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Die Space-Übersicht ist der Ausgangspunkt, um deine virtuellen Räume zu managen. In diesem Artikel erfährst du mehr über die Verwaltung von 3D Spaces.

Inhalt:

1. Grundlagen

2. Space hinzufügen

3. Space teilen und einbetten

5. Weitere Optionen

 

Grundlagen

Zur Space-Übersicht gelangst du über das Hauptmenü oder das Dashboard:

Dort findest du alle virtuellen Räume, die zu deinem Account gehören. Je nachdem, welches Paket du gebucht hast, steht dir ein bestimmtes Kontingent zur Verfügung. Hier siehst du direkt, inwiefern du dieses bereits ausgeschöpft hast.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild eines Raumes öffnet sich der Space Editor – unser Tool zum Bearbeiten und Einrichten von Räumen. Hier hast du verschiedene Möglichkeiten, den Raum zu bearbeiten, mit virtuellen Objekten aus unserem Katalog einzurichten, und eigenen Content hinzuzufügen. Mehr Infos dazu findest du in der Kategorie “Space Editor”.

 

Space hinzufügen

Klicke oben links auf [ + Hinzufügen ], um einen neuen Space zu erstellen. Je nachdem, welches Paket du gebucht hast, stehen dir hier verschiedene Template-Räume zur Verfügung, die du dann individuell anpassen und einrichten kannst. Es lassen sich sowohl leere als auch bereits möblierte Räume hinzufügen.

 

Space teilen und einbetten

Wenn du deinen Space für andere sichtbar machen möchtest, kannst du ihn veröffentlichen. Dadurch wird ein Space Viewer erstellt, den du dann teilen oder einbetten kannst, klicke hier, für eine detaillierte Erklärung.

 

Weitere Optionen

In den Space-Einstellungen kannst du einen Passwortschutz einrichten.

In der Statistik erhältst du Aufrufzahlen zum 3D Space Viewer. Du kannst für die Ansicht der Statistik verschiedene Zeitfenster auswählen.

Darüber hinaus kannst du Spaces direkt umbenennen, kopieren oder löschen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.